Bierwanderwege und Biertouren

ie Region Franken bietet viele Bierwanderwege und Biertouren für aktive Interessierte rund ums Thema Bier. Dies ist nicht verwunderlich – hat doch Franken die größte Brauereidichte in Bezug auf die Anzahl der Einwohner und bietet viele Bier-Spezialitäten (Anzeige*). Vor allem in Oberfranken gibt es viele kleine Brauereien
Wenn Sie also in Ihrer Freizeit dem Thema Bier „folgen“ möchten, dann sehen Sie sich die folgenden Touren-Tipps an. Wir haben Ihnen ein paar solcher Bierwanderwege und Biertouren zum Wandern, Radeln und per Auto aufgeführt.

Bierprobe in Bamberg
Bierprobe in Bamberg


Wanderwege durch Hopfengärten oder Bierwanderwege von Brauerei zu Brauerei sind in ganz Bayern zu finden, nachfolgend haben wir ein paar besondere Touren speziell in Franken für Sie zusammengestellt:


Aischgründer Bierstraße (Steigerwald)

Acht zusammengeschlossene Familienbrauereien stellen hier ihre Biervielfalt vor. Die Bierstraße kann mit dem Rad oder zu Fuß erkundet werden, die Touren starten in  Bad Windsheim und  führen bis Uehlfeld. Länge der Tour ist 55 km (Bierradweg) bzw. 50 km (Bierwanderweg). Informationen hierzu unter Aischgründer Bierstrasse.
Desweiteren werden Anzapfkurse und Bierseminare angeboten: Touristinfo Steigerwald

Bier- und Burgenstraße durch Franken

Eine Autotour von 500 km, die bereits im thüringischen Bad Frankenhausen beginnt und entlang der B85 bis nach Passau in Ostbayern führt. Der Streckenanteil,  der durch Franken führt,  beträgt 130 km.  Fränkische Stationen sind die Ortschaften Lauenstein, Ludwigsstadt, Mitwitz, Kronach, Weißenbrunn, Kulmbach, Weismain, Bayreuth, Pegnitz, dann geht es über die Oberpfalz weiter nach Sulzbach-Rosenberg, Amberg bis nach Cham und Passau.
Unterwegs trifft man auf die Burg Lauenstein, Festung Rosenberg in Kronach, Wasserschloss Mitwitz, Plassenburg Kulmbach, Festspielstadt Bayreuth.
Informationen unter Bier- und Burgenstraße Franken

Brauereien- und Bierkellertour, Bamberg

Rund um Bamberg rum führt die „Brauereien- und Bierkellertour“ durch den Steigerwald und die Fränkische Schweiz. Die Länge beträgt 202 oder 61 km, ist für Radler ausgelegt und bietet  viele Sehenswürdigkeiten wie z.B. Bamberg, das Levi-Strauss-Museum in Buttenheim und die Forchheimer Kaiserpfalz.
Informationen unter Oberfranken Brauereien- und Bierkellertour 

Brauereienwanderweg, Aufsess

Die Gemeinde Aufsess hält den Rekord an Brauereidichte gemessen an der Einwohnerzahl. Hier finden Sie vier Brauereien auf 1400 Einwohner. Dies ist im Guinness-Buch der Rekorde enthalten. Die vier „Weltrekordbrauereien“ der Gemeinde sind über den Brauereienwanderweg zu erkunden. Auf 13 km Länge führt der Wanderweg durch schöne Natur zu allen vier Brauereien, die auch besichtigt werden können (vorherige Anmeldung erforderlich).
Informationen unter Brauereienweg

Bayreuther BierTour

Über die Tourist-Info Bayreuth kann ein Gutschein für eine Bayreuther BierTour gekauft werden. Diese Kombi-Tour bietet einmal eine Stadtführung durch das historische Bayreuth, auf der Sie ein Gästeführer durch den historischen Stadtkern, zum Neuen Schloss, Hofgarten und der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner begleitet. Auf eigene Faust können Sie dann die Bayreuther Brauereien und deren Bier kennenlernen: Führungen finden im Maisel´s Brauerei- & Büttnerei-Museum und bei AKTIEN (historische Felsenkeller) statt – jeweils mit anschließender Bierverkostung. Typisch fränkische Brotzeiten sind im Preis des Gutscheines mit enthalten.


Tipp: Bierwanderwege in ganz Bayern abseits des Mainstreams werden in dem Buch Bierwandern Bayern (Anzeige*) vorgestellt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*