Gitarrenfestival Hersbruck

Alljährlich findet in der kleinen Stadt Hersbruck in Mittelfranken ein bemerkenswertes Festival mit Konzerten für Musik- und Gitarrenfans statt. Das üblicherweise im August stattfindende Internationale Gitarrenfestival bietet für jeden Geschmack etwas an: es sind erstklassige Gitarristen aus der ganzen Welt vertreten, die viele Facetten der Musikrichtungen der Gitarre darbieten. 

Gitarrenfestival Hersbruck
Gitarrenfestival Hersbruck

Sowohl Konzerte im Bereich der klassischen Gitarre als auch Flamenco, Fingerstyle, Jazz, Gypsy Swing und Latin stehen auf dem Programm.

In Hersbruck treten die besten Ihres Fachs auf: es spielten z.B. der Wiener Diknu Schneeberger mit seinem Trio Stücke von Django Reinhardt (Gyspy Swing), Juan Manuel Canizares begeisterte auf seiner Gitarre mit Flamencostücken, die Brasilianerin Badi Assad bot eine lateinamerikanische Gitarrennacht und David Russell spielte klassische Meisterwerke. Jacques Stotzem, Claus Boesser-Ferrari, Andy York und Scott Tennant boten eine „Fingerstyle Night“!


Beim 12. Gitarrenfestival im Jahr 2011 fanden Konzerte mit den folgenden Künstlern statt:
Rafael Cortés y Grupo (Noche Flamenca), Pavel Steidl (Klassische Gitarrengala), Joscho Stephan und Band (Gypsy Swing), Eliot Fisk (Paganini der Gitarre),  Michael Langer, Don Ross und Bob Bonastre (Fingerstyle-Night), Andrew York, Carlos Barbosa-Lima, The Gothenburg-Combo (Gitarrennacht – Klänge der Welt) und Eduardo Egüez (Lautenkonzert).

Höhepunkte des Programms von 2013 waren Auftritte von Manuel Barrueco (klassische Gitarre), der spanischen Gitarrenlegende Pepe Romero, der Fingerstyle-Spezialisten Peppino D’Agostino, Adam Rafferty und Michael Langer und von Klaus Doldinger.
CD-Tipp: Friends-a New Colour in Gypsy Jazz Diknu-Schneeberger-Trio (Anzeige*).

Die Liste der bekannten Künstler, die bereits beim Gitarrenfestival in Hersbruck aufgetreten sind, lässt sich noch fortsetzen. Interessierte können auf der offizielen Website einen Blick in das Künsterarchiv werfen!

Als Gitarrenfan kann man nicht nur die Musik als Zuhörer genießen, sondern auch aktiv teilnehmen. Ein tägliches Programm mit Seminaren, Workshops, Meisterklassen und Vorträgen findet statt (Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig). So kann beispielsweise Einzel- und Gruppenunterricht bei den international bekannten Gitarristen gebucht werden. Workshops zu unterschiedlichen Themen wie „Groove Guitar“, „Gitarrenensemble“, „Komposition“, „Arrangement“, „Bandworkshop“, „Improvisation“ und anderes können aktiv oder auch passiv (als Zuhörer) belegt werden.

Ergänzt wird das Festival zusätzlich durch die Ausstellung von Musikfachhandlungen und Gitarrenbauern.
Die Kurse und Workshops finden im AOK-Bildungszentrum, Eichenhainstr. 27, in Hersbruck statt.
Die Konzerte sind auf unterschiedliche Hallen/Kirchen verteilt.
Ein großes Angebot edler Klassischer Gitarren finden Sie bei Amazon (Anzeige*).


Weitere Informationen zum Gitarrenfestival Hersbruck

Infos zum Programm, zu den Interpreten, Veranstaltungsorten, Ausstellern, zum Unterricht, Ticketkauf und alles weitere Wissenswerte erfahren Sie über die Website
Internationales Gitarrenfestival Hersbruck

Tickets können online oder über die örtlichen Vorverkaufsstellen in Hersbruck erworben werden:

Hersbrucker Zeitung
Nürnberger Str. 7
91217 Hersbruck

TUI Reisecenter Hersbruck
Reisebüro Hense
Martin-Luther-Str. 17 a
91217 Hersbruck

Möchten Sie Gitarre spielen erlernen? Hilfreiche Bücher (auch für Personen, die keine Noten lesen können) gibt es viele, z.B. Spielend Gitarre Lernen: Die neue Anfänger-Gitarrenschule (Anzeige*).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*