Niederbayern Ausflugsziele

Niederbayern ist bekannt als Golf- und Thermenland; in dieser Region gibt es zahlreiche schöne Wellnesshotels. Bekannte Städte und beliebte Ausflugsziele sind Landshut, Straubing und Passau. Die größte Attraktion ist der Bayerische Wald Nationalpark. Eine ursprüngliche Naturlandschaft die zusammen mit dem Waldgebiet in Tschechien als das grüne Dach Europas bezeichnet wird. Der Bayerische Wald bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderer und Wintersportler. Der höchste Berg des Bayerischen Waldes ist der Große Arber 1456 Meter Höhe.

Landkarte Niederbayern
Landkarte Niederbayern

Wer kennt nicht die Orte Sankt Englmar, Bodenmais, Drachselsried oder Bayerisch Eisenstein? Der Bayerische Wald ist eine Urlaubsregion im Osten von Bayern, die gerne von Familien als Urlaubsziel gewählt wird. Das Angebot an Pensionen und Hotels ist in den letzten Jahren gestiegen.


Ausflugsziele in Niederbayern – die touristischen Regionen

Bayerisches Golf & Thermenland

Das Bayerisches Golf & Thermenland befindet sich im westlichen Teil Niederbayerns. Aufgrund der Heilquellen, die mit bis zu 70 Grad Celsius aus den Tiefen kommen, hat sich in diesem Gebiet eine Termenlandschaft entwickelt. Wichtige Heil- und Thermalbäder sind Bad Füssing, Bad Birnbach, Bad Griesbach, Bad Abbach und Bad Gögging. Bad Abbach bietet seinen Kurgästen Schwefelquellen und Naturmoor, in Bad Gögging kommt noch das Mineral-Thermalwasser hinzu. Bad Füssing hat sein Heilwasser und drei große Thermallandschaften.
Der Landkreis Landshut ist geprägt durch die Vils mit ihrem gewundenen Flusslauf und durch ausgedehnte Wiesen, nördlich davon liegt der Landkreis Kelheim. Dieser ist zum einen für die Ferienregion Altmühltal bekannt (Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg) und zum anderen für das Hopfenland Hallertau, das sein Zentrum in Wolnzach in Oberbayern hat und sich bis hierher ausdehnt. Das Urlaubsland Straubing-Bogen wird durch den Bayerischen Wald im Norden und durch den fruchtbaren Gäuboden im Süden bestimmt. Im Deggendorfer Land ist das Donau-/Isarmündungsgebiet eine schöne Naturlandschaft, das Ferienland Dingolfing-Landau liegt im Bereich der Isar bis hin zur Vils mit dem Vilstalsee. Vom Donau- und Inntal begrenzt ist das Passauer Land. Wichtige Städte im Bayerischen Golf & Thermenland sind die Dreiflüssestadt Passau, Landshut und Straubing.
Weitere Infos zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in der Region Bayerisches Golf & Thermenland:
Touristinfo Golf- und Thermenland
Radführer: Bayerisches Golf- und Thermenland: Radeln durch das südliche Niederbayern (Anzeige*)


Bayerischer Wald (Niederbayern)

Im nordöstlichen Bereich von Niederbayern liegt ein Teil des Bayerischen Waldes. Der Bayerische Wald ist ein grenzübergreifendes Gebiet – er reicht im Norden vom oberpfälzischen Waldmünchen und Cham bis hinunter nach Niederbayern zur österreichischen Grenze. Zusammen mit dem angrenzenden Böhmerwald auf der tschechischen Seite bildet der Bayerische Wald das größte Waldgebirge Mitteleuropas. In Niederbayern reicht der Bayerische Wald bis hin zur Donau. Im Bayerischen Wald findet man ursprüngliche Natur und ein sanftes Mittelgebirge, seit 1970 ist diese Region ein Nationalpark – der älteste Deutschlands. Er hat eine fast nur bewaldete Fläche von 24.300 ha, Gesamtfläche des Naturparks sind 307.700 ha. Die höchste Erhebung im Bayerischen Wald ist der Große Arber mit 1456 m Höhe; er liegt am Übergang der Regierungsbezirke Oberpfalz zu Niederbayern (Gipfelkreuz ist auf niederbayerischem Boden).


Im niederbayerischen Bereich des Bayerischen Waldes finden wir die Urlaubsregion Straubing-Bogen, mit den Orten Sankt Englmar, Mitterfels und Straubing. Eine weitere Urlaubsregion ist das Arberland mit den Orten Regen, Bodenmais, Bischofsmais, Drachselsried, Bayerisch Eisenstein und anderen. Zwischen Arber und Riedelstein liegt das Zellertal, etwas westlich davon das Viechtacher Land. Das Deggendorfer Land verbindet niederbayerische Flusslandschaften mit den ersten Bergen des Bayerischen Waldes, die hier bis über 1000 m Höhe haben. Der Hirschenstein ist eine weitere Ferienregion. Im Süden finden wir das Ferienland Nationpark Bayerischer Wald mit den Orten Freyung, Sankt Oswald und Waldkirchen, außerdem die Region Sonnenwald. Weiter Richtung Passau kann man das wildromantische Ilztal entdecken.
Weitere Infos zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in der Region Bayerischer Wald (Niederbayern):
Touristinfo Ostbayern
Wanderführer mit genussvollen Rundwegen in wilder, ursprünglicher Natur: Entdeckertouren Bayerischer Wald (Anzeige*)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*