Radrundtour Volkacher Mainschleife mit Weininsel

Ein Tipp für Radl- und Weinfans – die Radrundtour Volkacher Mainschleife mit Weininsel bietet beides, Radspaß und Wein! Bei dieser Radtour in Unterfranken fahren Sie durch die bekannten Weinorte und Weinhänge entlang des Mains. Immer wieder bieten sich dem Radler schöne Aussichten hinab auf den Main. Highlights sind der Ort Volkach und die Weininsel. Hier steuern wir die 360° Panorama-Plattform an und genießen einen einzigartigen Rundumblick in alle Richtungen.

Weininsel Main - Aussicht von Panoramaplattform
Weininsel Main – Aussicht von Panoramaplattform


Die Radrundtour hat eine Länge von ca. 36 Kilometern und sollte aufgrund der vielen Aussichtspunkte und Möglichkeiten für eine gemütlichen Pause als Tagestour geplant werden. Der Radweg ist durchgängig gut markiert.


Tourverlauf der Radrundtour Volkacher Mainschleife mit Weininsel

Startpunkt unserer Tour ist in Münsterschwarzach direkt auf dem Parkplatz bei der imposanten Abtei Münsterschwarzach (Anzeige*). Diese Abtei ist eine der bedeutendsten Klöster der Benediktiner in Deutschland.
Von hier aus fahren wir direkt auf den Radweg Richtung Schwarzach und Dettelbach, das ca. 5 Kilometer entfernt ist. Dieser Abschnitt von Schwarzach bis nach Dettelbach auf dem Radweg ist der einzige Teil der Radrundtour, der entlang der stärker befahrenen Straße St2450 führt und somit nicht so attraktiv ist.
Der Weinort Dettelbach ist aber schnell erreicht und wir machen natürlich einen Abstecher über die kleine, sehenswerte Altstadt. Der Ort Dettelbach wurde 741 das erste Mal urkundlich erwähnt. Von den ursprünglich 52 Türmen der Stadtmauer sind noch 36 Türme vorhanden und auch zwei Stadttore.

Dettelbach Altstadt
Dettelbach Altstadt

Wir verlassen Dettelbach und fahren entlang an Äckern und Wiesen hinauf bis Neuses am Berg. Dort nehmen wir nicht den ausgewiesenen Radweg wieder hinab zum Main zu den Orten Köhler und Escherndorf sondern bleiben noch auf der Anhöhe. Dieser Weg führt uns oberhalb des Mains entlang in die Weinberge. Gleich nach Neuses am Berg erreichen wir einen ersten Aussichtspunkt.

Neuses am Berg - Aussicht an dem Main hinab
Neuses am Berg – Aussicht an dem Main hinab

Wir folgen weiter dem geteerten Weg entlang der Weinhänge und haben dabei einen wunderbaren Ausblick hinab auf die Dörfer Escherndorf und Nordheim.
Dann radeln wir noch ca. drei Kilometer auf der Höhe in den Weinbergen entlang, bis es schließlich abwärts zu dem kleinen, romantisch gelegenen Ort Köhler geht.

Mainschleifentour Blick auf Escherndorf
Mainschleifentour Blick auf Escherndorf


Gleich danach erreichen wir schließlich den bekannten Weinort Escherndorf. Hier gibt es Spitzenlagen des Frankenweins – die Weinlage Escherndorfer Lump (Anzeige*) ist ein bekannter, steiler Weinberg mit einer Neigung von bis zu 70 Grad und eine der besten Lagen in Franken.



In Escherndorf biegen wir nach links ab und folgen dem Radweg hinauf zur Vogelsburg, einem Aussichtslokal oben in den Weinbergen. Nachdem wir den kurzen, steilen Anstieg bewältigt haben, radeln wir auf der Höhe eben weiter Richtung Vogelsburg. Davor stoßen wir auf das Weininfo-Zentrum terroir f Volkach/Escherndorf. Diese Infozentren terroir f gibt es verteilt im ganzen Frankenweinland, jedes widmet sich einem speziellen Thema. An dieser Infostation wird über das Thema „Klima und Klimawandel“ informiert. Gilt doch die Weinlage Escherndorfer Lump als eine der heißesten Lagen in Franken.

Main Wein-Infopunkt Terroir F bei der Vogelsburg
Main Wein-Infopunkt Terroir F bei der Vogelsburg

Nach wenigen Metern erreichen wir nun das Aussichtslokal Vogelsburg. Von hier aus hat der Besucher einen schönen Blick hinab auf die Mainschleife und die Orte Escherndorf und Nordheim.

Mainschleifentour - Blick von der Vogelsburg auf Nordheim
Mainschleifentour – Blick von der Vogelsburg auf Nordheim

Wir verlassen die Vogelsburg und fahren Richtung Volkach auf dem Radweg weiter. Dieser führt nun entlang der Straße immer leicht bergab bis wir schließlich Astheim erreichen. Vorbei an einer Haltestelle der Mainscheifenbahn überqueren wir auf einer Brücke den Main. Nun ist es nur noch ein kurzer Weg bis wir die Altstadt von Volkach erreichen. Der Radweg führt uns direkt zum Marktplatz.

Volkach Marktplatz
Volkach Marktplatz

Obwohl wir an einem Donnerstag unterwegs sind, sind auf dem Platz viele Radler und Touristen zu finden. Auch die sehenswerte Hauptstraße von Volkach mit den schmucken Häusern und dem guten gastronomischem Angebot ist sehr belebt.
Nach einer kleinen Pause verlassen wir Volkach und fahren auf dem ausgewiesenen Radweg Richtung Northeim. Im bekannten Weinort Nordheim finden wir viele Weingüter, die eine Verkostung anbieten und auch als Heckenwirtschaft betrieben werden. Wer Frankenwein testen möchte, kann dies auch in der großen Vinothek Divino in Nordheim machen.

Bei der Vinothek in Nordheim zweigen wir links vom Radweg ab und radeln hinauf in die Weinberge der Weininsel.

Main Weininsel - auf dem Weg zur Panorama Plattform
Main Weininsel – auf dem Weg zur Panorama Plattform

Unser Ziel ist die 360° Panorama-Plattform oben auf der Weininsel. Nach ein paar Kilometern und kleinen Steigungen erreichen wir schließlich diesen 360° Aussichtspunkt. Von diesem Punkt der Weininsel mit 288 Metern Höhe hat man grandiose Aussichten in alle Richtungen rundum.

Überhaupt bieten sich auf der Weininsel immer wieder schöne Rastplätze für die Radler. Hier oben kann man in den Weinbergen wunderbar seine eigene Brotzeit auf einer Ruhebank mit Tisch genießen! Immer wieder findet man schöne lauschige Plätze für eine kleine Pause. Schließlich fahren wir mit unserem Rad die Weininsel wieder hinab und erreichen den Ort Sommerach. Sommerach ist ein schmucker Weinort mit vielen Weingütern, Einkehrmöglichkeiten und leckerem Frankenwein (Anzeige*)!

Sommerach am Main
Sommerach am Main


In Sommerach machen wir noch eine kurze Pause und genießen den Flair des Ortes. Schließlich machen wir uns zurück auf den Weg und radeln wieder nach Münsterschwarzach, dem Ausgangspunkt unserer Tour.

Tourdaten der Radrundtour Volkacher Mainschleife mit Weininsel

Die Volkacher Mainschleifentour sind wir von Schwarzach aus gefahren. Wir haben die Fahrrichtung Dettelbach – Neuses am Berg – Escherndorf – Vogelsburg – Volkach – Nordheim – Sommerach – Schwarzach gewählt, damit wir den einzigen unattraktiven Wegabschnitt von Schwarzach bis nach Dettelbach gleich als Erstes fahren.
Länge der Radrundtour: ca. 36 Kilometer mit kurzen Abfahrten und auch wieder Steigungen.
Planen Sie für diese Radrundtour einen ganzen Tag ein, damit Sie auch an den vielen Aussichtspunkten das Panoarama und in den Orten das gute Essen und den Frankenwein genießen können.
Die Radtour verläuft fast immer auf asphaltierten Radwegen. Auch die Wege durch die Weinhänge sind asphaltiert und sehr gut befahrbar. Lediglich ein kleiner Abschnitt zwischen Sommerach und Schwarzach ist geschottert.
Anfahrt mit dem Auto, Startpunkt unserer Tour ist in Münsterschwarzach (Parkplatz bei der Abtei Münsterschwarzach). Der Einstieg in den Radweg ist die Straße direkt am Parkplatz.

GPX-Download/Karte der Radrundtour

Total distance: 36.6 km
Max elevation: 282 m
Min elevation: 187 m
Total time: 00:00:00
Herunterladen

Tipp: mehr Rad- und Wandertouren in dieser Region finden Sie in der Karte ATK25-E06 Volkach (Anzeige*).

Empfehlung/Bewertung

Diese Radrundtour durch das Fränkische Weinland und entlang des Mains ist eine reizvolle und vom Thema Wein geprägte Radtour. Sie passieren viele bekannte Weinorte und finden schöne Aussichtspunkte in den Weinbergen hinab zum Main. Die Mainschleife (Anzeige*) liegt idyllisch umgeben von Weinhängen und der bekannten Weininsel.
Für die Radrundtour sollte man einen ganzen Tag einplanen, damit man Pausen in den Weinbergen und den bekannten Weinorten einlegen kann.
Die Radtour bietet viele schöne Streckenabschnitte – wie z.B. in den Weinbergen bei Neuses am Berg und entlang der Weininsel.
Die Strecke der Radtour ist durchgehend gut beschildert.

Einkehrtipps / Infos

Beim Radeln durch diese Weingegend bieten sich natürlich viele Gelegenheiten, um eine kleine Pause einzulegen. Die vielen Weinorte mit ihren historischen Ortskernen laden zum Entdecken und zu einer Rast ein. Besonders in Nordheim sind viele Weingüter und Heckenwirtschaften zu finden.
Empfehlenswert ist natürlich die Vogelsburg, die in Alleinlage oberhalb Escherndorf an den Weinbergen liegt. Von hier aus kann man eine schöne Panorama-Aussicht hinab nach Escherndorf, Nordheim und Volkach genießen.
Tipp: wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, dem bietet sich am Ortsende von Neuses am Berg beim letzten Weingut ein guter Stellplatz mit Sicht auf den Main.

Weitere Infos  zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Mainfranken bietet der Reiseführer von Michael Müller (Anzeige*).

Eine weitere schöne Radtour durch das Fränkische Weinland in der Nähe von Volkach ist unsere Radrundtour ab Iphofen zu Weinbergen und Kirchenburgen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*