Radtour südlich von Kastl im Amberg-Sulzbacher Land

Diese Radtour südlich von Kastl führt durch die ländliche Oberpfalz. Dabei queren bzw. passieren wir kleine, landwirtschaftlich geprägte Dörfer. Die Radrundtour verläuft durch sanfte Hügelketten entlang an Äckern, Wiesen und durch Wälder.

Radtour, Nähe Umelsdorf
Radtour, Nähe Umelsdorf

Highlights dieser ca. 30 km langen Radtour sind die Orte Kastl mit der auf dem Berg oben thronenden Klosterburg und die Ruine der Schweppermannsburg bei Pfaffenhofen.
Die Radtour verläuft teils auf kleinen asphaltierten Straßen, teils auf Schotterwegen bzw. Flur- und Radwegen. Fahrzeit ca. 2 Stunden, als Familientour geeignet.


Tourverlauf der Radtour südlich von Kastl

Der Startpunkt für diese Radrundtour kann frei gewählt werden; wir fahren ab der kleinen Ortschaft Brunn, da hier ein kleiner Wanderparkplatz zur Verfügung steht und wir sogleich in das urige Tal mit dem kleinen Bach Lauterach Richtung Kastl fahren können. Hier finden wir die schönen Wacholderhänge, die sich an der kleinen Straße entlang ziehen.

Im Dorf Pattershofen biegen wir nach rechts ab in einen Radweg und folgen nun der Radtouren-Nummer 11. Diese Radtour führt uns entlang der Straße auf dem Radweg bis zum Ort Sankt Lampert. Hier verlassen wir diesen Radweg, queren die Straße und fahren weiter auf einer kleinen Straße hinein in ein Tal.

Radtour, nach Sankt Lampert
Radtour, nach Sankt Lampert

Nach insgesamt ca. 5, 5 Kilometern biegen wir nach rechts auf einen Schotterweg ab. Auch bei dieser Abzweigung ist die Markierung 11 angebracht, Nun geht’s entlang an Äckern und Wiesen und anschließend durch ein kleines Waldstück, bis wir schließlich den Ort Nattershofen erreichen. Auf dieser Strecke können wir immer mal wieder einen Blick auf die Wallfahrtskirche Habsberg erhaschen, die in der Ferne auf einem Hügel thront.

Radtour bei KastlRadtour bei Kastl
Radtour bei Kastl

In Nattershofen nehmen wir den Radweg links Richtung Holzheim. Auf einer asphaltierten kleinen Straße fahren wir weiter bis wir schließlich zu den Dörfern Holzheim, Thürsnacht und nach Wolfersdorf gelangen.

Nun biegen wir rechts in den Radschotterweg ab, der uns entlang am kleinen Wirlbach führt. Wir passieren das Dorf Umelsdorf und erreichen schließlich Utzenhofen. Nachdem dieser Ort durchquert ist fahren wir weiterhin den Radweg am kleinen Bach im Tal entlang bis nach Mühlhausen. Kurz danach erreichen wir schließlich die Abzweigung in den Lauterachtalradweg. Bisher haben wir eine Strecke von fast 19 Kilometern zurückgelegt; nun biegen wir links in den Radweg Lauterachtal ein.

Radtour, Rastplatz bei UtzenhofenRadtour, Rastplatz bei UtzenhofenRadtour, Rastplatz bei Utzenhofen
Radtour, Rastplatz bei Utzenhofen

Die Radtour führt nun durch das idyllische Lauterachtal. Dabei schlängelt sich der Weg an Wald und Bach entlang und gibt viele schöne Blicke auf die gegenüber liegenden Felsen und Hänge frei. Wir fahren ca. 5 km das Lauterachtal entlang in Richtung Kastl. Dort erreichen wir gleich beim Ende des Radwegs eine schöne Raststelle, die Cappuccino Station. Wir gönnen uns ein Eis und radeln anschließend weiter zum Marktplatz von Kastl. Von hier aus kann man einen Aufstieg hinauf auf die Klosterburg Kastl machen, von der aus man eine gute Rundumsicht auf die Gegend hat.

Lauterachtalradweg
Lauterachtalradweg

Wir verlassen den Marktplatz von Kastl und radeln auf der kleinen Straße, die uns zurück bis zu unserem Ausgangspunkt nach Brunn führt. Diese Straße schlängelt sich ebenfalls an der idyllischen, hier etwas kleineren und ruhigeren Lauterach entlang und ist nahezu autofrei. Ein Highlight entlang der Strecke ist bei Pfaffenhofen die Ruine Schweppermannsburg. Wer sie besichtigen möchte kann bei Pfaffenhofen links abbiegen und wieder links hinauf bis zur Burg radeln.
Nach insgesamt fast 30 Kilometern haben wir den Ausgangspunkt Brunn wieder erreicht.

Schweppermannradweg von Kastl nach Brunn
Schweppermannradweg von Kastl nach Brunn

Tourdaten der Radtour südlich von Kastl

Anfahrt mit dem Auto bis zum Wanderparkplatz in Brunn. Das kleine Dorf liegt an der Straße St2164 von Schwend nach Lauterhofen in der Oberpfalz. Der Startpunkt kann bei dieser Radrundtour natürlich ganz individuell gewählt werden.
Länge der Radrundtour ca. 30 km, Fahrtdauer ca. 1 Stunde 50 Minuten.
Die Radtour führt auf kleinen asphaltierten Straßen, Schotter- und Radwegen und ist auch für Familien mit Kindern geeignet, Es sind insgesamt 140 Höhenmeter zu fahren.

GPX-Download/Karte Radtour südlich von Kastl

Total distance: 29.69 km
Max elevation: 573 m
Min elevation: 452 m
Total time: 02:48:35
Herunterladen
Reine Fahrzeit: unter zwei Stunden (die total time von 2.48 Std. beinhaltet eine Pause)

Empfehlung/Bewertung

Schöne Kurz-Rundtour durch kleine, landwirtschaftlich geprägte Dörfer zum Kennenlernen der Landschaft des Oberpfälzer Jura. Schöne Streckenabschnitte der Tour sind der Lauterachtalradweg und die Straße von Kastl entlang der Lauterach bis Brunn.  Die Rundtour ist als Familientour geeignet.

Einkehrtipps / Infos

Wer eine Pause einlegen will, kann dies in Kastl bei der Cappuccinostation Kastl (altes Bahnhofgebäude in der Amberger Straße) tun. Dies erreicht mal gleich im Anschluss an den Lauterachtalradweg. Für den größeren Hunger kann man das griechische Restaurant am Marktplatz in Kastl ansteuern.
Ein weiteres Lokals auf der Radtour ist am Start- bzw. Endpunkt das Gasthaus Gruber in Brunn mit Biergarten.

Infos zum Planen dieser Radtour haben wir in der Fahrradkarte Kompass Hersbruck/Amberg (Anzeige*) gefunden.

Die Gegend um Kastl bietet viele schöne Wander- und Radwege. Infos dazu finden Sie in unseren folgenden Beiträgen:
Wacholderwanderweg – durch die Bayerische Toskana
Radtour Schwend-Kastl-Pfaffenhofen-Brunn durch den Oberpfälzer Jura
Lauterachtalradweg – Flussradweg in der Oberpfalz

Eine detaillierte Übersicht über die Wander- und Radwege in dieser Region bietet die amtliche topografische Karte für Amberg G12 (Anzeige*).

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*