Radtour Schwend-Kastl-Pfaffenhofen-Brunn durch den Oberpfälzer Jura

Die Radrundtour von Schwend nach Kastl und wieder zurück führt über meist asphaltierte Nebenstraßen und auch geschotterten Flurwegen ca. 22 km durch die ländliche Oberpfalz und zeigt dem Radler schöne, farbenprächtige Landschaften. Bei dieser Radtour fahren wir bergab durch ein ruhiges Tal, an einem kleinen Bachlauf entlang und beim Rückweg moderat bergauf durch Flur und Wald . Dauer der Tour ca. 1h 30 Min, dabei sind an die 140 Höhenmeter zu radeln.

Haintal Richtung Kastl
Haintal Richtung Kastl

Tourverlauf

Diese Radrundtour starten wir in der Ortschaft Schwend in der Gemeinde Birgland. Unser Auto parken wir gleich neben dem Gasthaus-Café Anni und radeln von dort aus auf der kleinen Straße Richtung Betzenberg. Bereits nach wenigen hundert Metern biegen wir nach rechts in einen gepflasterten Feldweg Richtung Wald ab. Nach etwa einem Kilometer erreichen wir die Ortschaft Aicha. Am Ortsanfang radeln wir rechts, stoßen auf die Ortsdurchfahrt und und folgen dieser nach links in Richtung der Ortschaft Kastl.

Wir radeln anschließend auf einer kleinen asphaltierten Straße ein paar Kilometer das idyllische Haintal hinab, bis wir  auf den Schweppermannradweg stoßen. Hier biegen wir nach rechts ab; trockene Hänge mit Felsformationen bestimmen das Landschaftsbild an der gewundenen kleinen Landstraße bis hinab zum Markt Kastl.

Am Schweppermannradweg kurz vor Kastl
Am Schweppermannradweg kurz vor Kastl

Über Kastl thront die Klosterburg, von der aus man einen tollen Blick auf die Umgebung hat.
Wer in Kastl eine kleine Pause einlegen möchte, der kann in der Cappuccino-Station (altes Bahnhofgebäude) ein leckeres Eis genießen.

Kastl Marktplatz mit Osterbrunnen
Kastl Marktplatz mit Osterbrunnen

Vom Marktplatz von Kastl aus folgen wir den Schweppermannradweg weiter in Richtung Brunn. Dabei radeln wir immer fast eben auf einer kleinen, wenig befahrenen Straße dem idyllischen Bachlauf der Lauterach entlang.  Bei Pfaffenhofen passieren wir die Schweppermannsburg und am Ende dieser Teilstrecke noch die Orte Schlögelsmühle, Hadermühle, Hansmühle und Fischermühle bis wir den Ort Brunn erreichen.

Schweppermannradweg von Kastl nach Brunn
Schweppermannradweg von Kastl nach Brunn

In Brunn fahren wir rechts wenige Meter die Straße entlang und biegen dann wieder nach rechts ab. Nun geht’s leicht bergauf entlang an Äckern, bis wir dann links in einen geschotterten Flurweg einbiegen, der uns nach kurzer Zeit zu der Ortschaft Ödhaag bringt. Hier queren wir den Ort und biegen nach rechts auf eine kleine Nebenstraße ab, die uns wieder zurück nach Aicha bringt. Von Aicha aus radeln wir zur Verbindungsstraße nach Schwend und biegen hier rechts auf einen extra Radweg ab, der zurück nach Schwend führt.

Tourdaten

Länge der Radtour: 22 km, Dauer ca. 1h 30 Min.
Startpunkt dieser Radrundtour ist die Ortschaft Schwend in der Gemeinde Birgland. Am Ende der Betzenberger Straße kann das Auto geparkt werden.
Tourverlauf: Schwend – Aicha – Kastl – Pfaffenhofen – Brunn – Ödhaag – Aicha – Schwend.
Die Radtour verläuft größtenteils auf asphaltierten Wegen. Ein kleines Teilstück der Tour läuft auf einem geschotterten Flurweg.
Eine Radlstrecke, die auch für Kinder geeignet ist.

GPX-Download/Karte Radtour Schwend-Kastl

volle Distanz: 22.5 km
Maximale Höhe: 555 m
Minimale Höhe: 427 m
Gesamtzeit: 01:30:20
Download

 

Empfehlung/Bewertung

Schöne Kurz-Rundtour zum Kennenlernen der Landschaft des Oberpfälzer Jura. Schönste Streckenabschnitte der Tour sind von Aicha nach Kastl durch das Haintal und von Kastl entlang der Lauterach bis Brunn.  Die Rundtour ist als Familientour geeignet. Wer mit kleineren Kindern fährt, kann die Tour ab Kastl starten, Richtung Brunn und dann ab Brunn – anstatt Richtung Ödhaag  – über den Ort Brünthal fahren. Nach diesem Ort stößt der Radler auf die Straße im Haintal, die wieder Richtung Kastl bergab führt.

Einkehrtipps

Wer eine Pause einlegen will, kann dies in Kastl bei der Cappuccinostation Kastl (altes Bahnhofgebäude in der Amberger Straße) tun.
Weitere Lokale auf der Radtour sind das Gasthaus Gruber in Brunn mit Biergarten und in Schwend  das Café „Maulwerk“ (ein 50er-Jahre- Café mit Oldtimer-Garage,) an der Hauptstraße Nr. 14 oder das Café-Gasthaus Anni beim Startpunkt.

Bei weitere Orte dieser Region mit dem Rad entdecken will, dem empfehlen wir eine der folgenden Karten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*