Wanderung Nonnental Madeira – Von Eira do Serrado hinab ins Tal der Nonnen

Ein Top-Ausflugsziel auf Madeira ist das Nonnental (Curral das Freiras). Das Dorf  liegt ca. 20 km von Funchal entfernt auf einer Höhe von ca. 630 Metern und wird von Bergen umgeben, sozusagen eingekesselt. Diese Wanderung Nonnental Madeira startet oben auf dem Aussichtspunkt Eira do Serrado, der auf 1094 Metern liegt. Die Tour verläuft hinab in das Tal der Nonnen,  das bis vor wenigen Jahrzehnten noch nicht ans Straßennetz angeschlossen war.
Die Wandertour hat nur eine Länge von ca. 3,5 km, es geht stetig bergab  und man erreicht nach gut einer Stunde das Nonnental. Das Panorama von Eira do Serrado aus hinab ins Tal der Nonnen ist spektakulär.

Madeira Blick ins Nonnental
Madeira Blick ins Nonnental

Tourverlauf Wanderung Nonnental Madeira

Um zum Ausgangspunkt der Wanderung zu kommen, nehmen wir von Funchal aus den Bus Nr. 81 (Bus-Unternehmen HF). In Eira do Serrado steigen wir aus; von hier aus gehen wir auf einem Wanderweg hinab ins Nonnental.
Eira do Serrado liegt auf einer Höhe von 1094 Metern. Dort findet man ein Hotel mit Restaurant, Bar und einen Souvenirladen.  Parkplätze für Busse und Autos sind ebenfalls vorhanden; viele Madeira-Urlauber machen gerne einen Ausflug hierher, um das beeindruckende Panorama zu genießen. Von diesen Urlaubern wird meist nur der Miradouro von Eira do Serrado besucht, also der Aussichtspunkt. Auch wir gehen  hinauf  den Berg zum Mirodouro, dies dauert ca. 5 bis 10 Minuten. Von dieser Aussichtsplattform aus ist der Ausblick  auf das traumhaft gelegene Nonnental mit seiner herrlichen Bergkulisse fazinierend.

Wir verlassen wieder den Miradouro und gehen zurück hinab zum Restaurant.

Madeira Blick hinab ins Nonnental
Madeira Blick hinab ins Nonnental
Madeira Wanderung Nonnental
Madeira Wanderung Nonnental
Der Startpunkt für die Wanderung hinab ins  Nonnental ist gleich unterhalb des Souvenirladens und ist mit einem Wegweiser gekennzeichnet. Viele alte Wege führen hinab in das Tal der Nonnen; dieser hier ist der kürzeste und auch der spektakulärste Zugang hinab in den Talkessel von Curral das Freiras.

Der Weg abwärts ist größtenteils gepflastert und gut ausgebaut. Enge Passagen und abschüssige Stellen sind mit einem Geländer gesichert. Beim Hinabgehen ins Tal wird der Blick auf die alte, in die Steilwand eingeschlagene Straße nach Curral das Freiras frei. Diese Straße wird heute nicht mehr benutzt und ist gesperrt.

Madeira Wanderweg von Eira do Serrado hinab ins Nonnental
Madeira Wanderweg von Eira do Serrado hinab ins Nonnental

In Kehren geht es hinab den Berg und ein kleiner Rastplatz auf einem Felsvorsprung bietet sich für eine Pause an. Während der ganzen Zeit des Abstiegs bietet sich ein wunderschönes Panorama über den Talkessel von Curral das Freiras. Schließlich gelangen wir am Ende des Weges auf die Straße und folgen dieser rechts hinein in den Ort. Nach ca. 10 Minuten erreichen wir das Zentrum von Curral das Freiras, in dem sich Restaurants und etliche Läden befinden, die auf die Touristen warten. Eine Spezialität im Nonnental sind die Kastanien. Gerichte und Backwaren werden damit verfeinert; wir haben frische Kastanienbrötchen getestet!

Tourdaten Wanderung Nonnental Madeira

Länge der Wandertour: ca. 3,5 km bergab, Dauer etwas über eine Stunde (ohne Besuch des Aussichtspunktes in Eira do Serrado)
Startpunkt dieser Wanderung ist Eira do Serrado. Anfahrt mit dem Bus Nummer 81 von Funchal ab mit dem Busunternehmen HF. Die Busfahrt dauert ca. 45 Minuten bis Eira do Serrado.
Achtung: nicht jeder Bus der Linie 81 hält in Eira do Serrado. Also beachten Sie bitte die Buspläne (auch online auf der Website von HF vorhanden) oder fragen Sie beim Busfahrer nach!
Die Rückfahrt von Curral das Freiras nach Funchal kann wieder mit dem Bus erfolgen. Haltestelle für die Abfahrt nach Funchal ist dabei am Ortseingang beim Bushäuschen.

GPX-Download/Karte Wanderung Nonnental Madeira

volle Distanz: 3.51 km
Maximale Höhe: 1083 m
Minimale Höhe: 688 m
Gesamtzeit: 01:16:27
Download

Empfehlung/Bewertung

Die Wanderung verläuft ausschließlich bergab auf einem gut ausgebauten Wanderweg, der an leicht ausgesetzten Stellen mit einem Geländer gesichert ist.
Es ist somit eine einfache Wanderung, mit ca. 400 Höhenmetern im Abstieg auch für Familien mit Kindern geeignet.
Es handelt sich um eine kurze Wandertour – diese ist aber wegen des tollen Panoramas auf und rund um das Nonnental empfehlenswert!
Aufgrund der einzigartigen Lage dieser Ortschaft besuchen natürlich viele Tagesgäste das Tal der Nonnen. 
Diese kleine Wanderung haben wir im Februar gemacht; bereits in dieser Jahreszeit waren etliche Besucher in Curral das Freiras unterwegs.

Einkehrtipps

Von den Restaurants in Curral das Freiras aus hat man eine tolle Aussicht. Leider werden hier die Besucher teilweise direkt von den Angestellten der Lokale angesprochen, damit sie ins Restaurant einkehren. Wir sind bis zum Ende dieser Straße und haben ein Restaurant gewählt, das nicht so sehr frequentiert war und von der Terrasse aus auch einen tollen Ausblick auf die Umgebung bot. Mit gutem und günstigem Essen!

 

Unsere weiteren Wandertouren auf Madeira und auf der Nachbarinsel Porto Santo:

Levadawanderung 25 Fontes PR6 auf Madeira, 
Levadawanderung Madeira von Ribeiro Frio nach Portela

Wanderung Vereda da Ponta de São Lourenço auf Madeira

Wanderweg Porto Santo PR2 Pico Castelo Pico do Facho,
Wanderweg Porto Santo PR1 Vereda do Pico Branco e Terra Cha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*