Wanderung im Gargano ab Rodi Garganico, Italien

Die Wanderung im Gargano von Rodi nach Sorgente di Canneto ist die  offzielle Tour Sentieri 21 des im nördlichen Apulien gelegenen Nationalparks  Gargano. Sie führt durch küstennahe Kulturlandschaft und Wälder auf bis zu ca. 300 Metern Höhe. Dabei bieten sich schöne Ausblicke hinab zum Lago di Varano und auch auf das Meer. Die Länge der Wanderung beträgt ca. 7 Kilometer (einfache Strecke).

Aussicht bei Wanderung ab Rodi, Gargano
Aussicht bei Wanderung ab Rodi, Gargano

Tourverlauf der Wanderung im Gargano von Rodi nach Sorgente di Canneto

Start dieser Wandertour ist der Ort Rodi Garganico. Hier geht es vom Zentrum aus auf der Strada Comunale Croce bergauf. Am Startpunkt ist ein Hinweisschild auf den Wanderweg Sentieri 21.
Wir folgen also dieser kleinen, geteerten Straße etwas über 1 Kilometer immer bergauf, dann kommen wir zur Straße SP 51b und biegen nach wenigen Metern in einen kleineren Weg leicht rechts ab.


Nun geht es immer weiter bergauf, bis wir eine Höhe von ca. 250 Metern erreicht haben und nun nach links abbiegen.
Wir wandern auf einem schmalen,  geteerten Wirtschaftsweg  entlang an Olivenhainen.

Aussicht bei Wanderung ab Rodi, Gargano
Aussicht bei Wanderung ab Rodi, Gargano

Es bieten sich schöne Ausblicke auf das Hinterland, zum Lago di Varano und auf das Meer.

Gargano Wanderung bei Rodi, Aussicht
Gargano Wanderung bei Rodi, Aussicht

Der Wanderweg führt uns nun relativ eben weiter durch Pinien- und Steineichenwälder.

Wanderweg Rodi nach Sorgente di Canneto
Wanderweg Rodi nach Sorgente di Canneto

Nach ingesamt ca. 4 Kilometern stoßen wir wieder auf die Straße SP 51b. Diese wird überquert und gegenüber der kleine Weg nach schräg links gewählt.

Weiter geht es auf dem Weg bis nach ingesamt ca. 7 Kilometern Sorgente di Canneto mit seinen Quellen, der Kirche Madanna di Canneto und die Ruine einer Wassermühle erreicht wird. Die Landschaft ist geprägt von Aleppo-Kiefern-Wäldern und der typischen Macchia. Im Frühjahr sind hier die im Gargano wachsenden Orchideen zu bewundern.

Tourdaten der Wanderung im Gargano von Rodi nach Sorgente di Canneto

Länge der Wandertour: ca. 7 Kilometer für die einfache Strecke
Dauer der Wandertour: ca. 2 Stunden
Startpunkt der Wandertour ist im Zentrum vom Ort Rodi Garganico.
Rodi ist mit dem Bus oder auch mit dem Zug zu erreichen. Eine Eisenbahnstrecke ab Calenelle bei Peschici bis San Servero verläuft hier teilweise entlang der Küste direkt am Meer. Man sollte sich Zeit nehmen, mit diesem gemütlichen Zug einer kleinen Bahngesellschaft die nördliche Küste des Garganos abzufahren!
Mehr Infos zu Bus- und Zugverbindungen beim Unternehmen Ferrovie del Gargano.

GPX-Download/Karte Wanderung im Gargano

volle Distanz: 7.04 km
Maximale Höhe: 333 m
Minimale Höhe: 76 m
Gesamtzeit: 01:58:12
Download

 

Empfehlung/Bewertung

Wanderung durch die typische mediterane Landschaft mit Macchia, Olivenhainen und Pinienwäldern. Es bieten sich schöne Aussichten auf das Meer und das Hinterland bei Rodi Garganico. Die Tour verläuft teilweise auf asphaltierten kleinen Wegen, die kaum frequentiert sind. Leider ist eine Markierung für diesen Sentieri 21 nicht immer vorhanden, so daß man mit Hilfe von GPX-Daten einfacher den richtigen Weg findet.
Die Wanderung ist für jeden geeignet, der etwas fit ist.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*