Happurger Baggersee – Badesee

Der Happurger Baggersee, der in der Nähe des Ortes Happurg liegt, ist ein beliebter Badesee in der Hersbrucker Alb in Mittelfranken. Die nächsten Städte sind Hersbruck und Sulzbach-Rosenberg, aber auch Besucher aus Nürnberg oder Lauf steuern diesen kleinen Badesee gern an.

Happurger Baggersee
Happurger Baggersee


Am Happurger Baggersee treffen sich Schwimmer und Sonnenanbeter. Der Badesee (Anzeige*) hat eine Fläche von 6 Hektar und eine Wassertiefe von ca. 9 Metern. Rund um den See gibt es schöne Liegewiesen mit Baumbestand, so dass im Sommer auch schattige Plätze zu finden sind. Das Ufer des Sees ist oft mit Büschen und Bäumen bewachsen, aber teilweise ist der See auch direkt von der Liegewiese aus zugänglich für die Badenden.


Rund um den Happurger Baggersee führt ein kleiner Weg für die Spaziergänger und auch für Radler, so dass der Baggersee komplett umrundet werden kann.

Happurger Baggersee Liegewiese
Happurger Baggersee Liegewiese

Am Westufer befindet sich seit 2017 ein Gasthaus mit einer großen Terrasse und  Innenräumen. Das Restaurant bietet den Gästen sowohl Mahlzeiten als auch warme Gerichte und Kaffee und Kuchen an. In den Räumen des Gasthauses findet man ein WC und Umkleidekabinen.

Anfahrt zum Happurger Baggersee – Badesee

Die nächstliegende Stadt ist Hersbruck, die etwas über 2 km vom See entfernt ist. Wer mit dem Auto den Happurger Baggersee anfährt, der kann von der Bundesstraße 14 aus (Ausfahrt Happurg) den großen Parkplatz des Sees ansteuern, der sich am Westufer befindet.

Happurger Baggersee beim Sonnenbaden
Happurger Baggersee beim Sonnenbaden

Der Happurger Baggersee kann von Nürnberg aus gut mit der S-Bahn S1 angefahren werden. Badegäste können an der Haltestelle Happurg aussteigen und sind bereits nach wenigen Minuten zu Fuß am Badesee. Dazu müssen Sie lediglich von der Haltestelle aus die Straße überqueren, zum gegenüberliegenden kleinen Parkplatz gehen und auf dem kleinen Weg die Brücke rechts unterqueren.
Radfahrer können von Hersbruck aus auf einem Radweg den See erreichen.


In der Nähe vom Happurger Baggersee befindet sich auch der Happurger Stausee. Dieser ist vor allem bei Seglern und Surfern beliebt. Auch Spaziergänger steuern gern den Happurger Stausee an, da dieser mit ca. 55 Hektar größer als der Happurger Baggersee und somit für längere Spaziergänge gut geeignet ist.
Auch bei Wanderern ist der Stausee mit seiner Umgebung beliebt. Bekannt sind z.B. die Wanderwege hoch zur Houbirg oder zum Steinernen Gässl. Es bieten sich fantastische Ausblicke hinab auf den Happurger Stausee. 

Auf dieser Website stellen wir die folgenden Wanderungen beim Happurger Stausee vor:
Wanderung Houbirg – Doggerstollen, Steinernes Gässl und Hohler Fels
Wanderung Hohler Fels bei Happurg
Tipp: Eine detaillierte Übersicht über die Wander- und Radwege in dieser Region bietet die amtliche topografische Karte für Hersbruck G11 (Anzeige*).
Weitere Ausflugsziele und Attraktionen des Hersbrucker Raums stellt das Buch Ausflugsverführer Hersbrucker Schweiz (Anzeige*) vor.
Wer gerne badet und Infos zu Badeseen in der Region Mittelfranken sucht, dem empfehlen wir das Buch Badeseen und Naturbäder in Mittelfranken  (Anzeige*)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*