Wanderung von Varigotti nach Noli in Ligurien, Italien

Eine Tour mit spektakulären Ausblicken auf das Meer – die Wanderung von Varigotti nach Noli in Ligurien (West) zählt in der Region Riviera di Ponente zu einer der Schönsten!
Bei der Wanderung wird das Kap von Noli umrundet. Dem Wanderer bieten sich zahlreiche schöne Aussichten hinab auf die Küste und auf die beiden Orte.
Man wandert auf kleinen Pfaden durch die typische mediterrane Macchia oder durch lichten Mischwald. Der ca. 7,5, km lange Wanderweg von Varigotti nach Noli ist gut erkennbar. Diese Wandertour hat den Namen „Sentiero del Pellegrino“.

Wanderung - Blick auf Noli
Wanderung – Blick auf Noli


Tourverlauf der Wanderung von Varigotti nach Noli

Beginn dieser Wanderung ist in Varigotti, einem netten kleinen Ort an der ligurischen Küste. Die Häuserzeilen verlaufen an der Küste entlang und sind durch Steinfelsen, die sich im Hintergrund erheben, begrenzt. Der kleine alte Ortskern ist nett gestaltet und hier findet man Lokale und Unterkünfte.

Anzeige

Wir starten beim Strand von Varigotti und folgen diesem Richtung alten Ortskern. Nach einem halben Kilometer biegen wir in der Ortschaft links ab und gehen nun den Ort bergauf.
Anschließend gelangen wir zum Wanderweg, der anfangs über Steinstufen steil bergauf führt. Auf einem kleinen Pfad wandert man hinauf bis auf ca. 300 Metern Höhe. Dieser kleine, teilweise steinige Weg verläuft immer bergauf entlang am Hang durch die steinige, mit Macchia bewachsene Umgebung. Als Wanderer kann man fast immer einen tollen Meerblick genießen!

Nach ca. drei Kilometern haben wir den höhsten Punkt erreicht. Ein Aussichtspunkt bietet einen fantastischen Blick auf das Meer und zurück Richtung Varigotti.

Aussichtspunkt Wanderung Varigotti nach Noli
Aussichtspunkt Wanderung Varigotti nach Noli

Wir genießen bei einer Pause die Aussicht, verlassen dann wieder den Aussichtspunkt und wandern den Pfad relativ eben entlang an einem weiteren Berghang.
Beim Kap von Noli biegen wir ab zu einer Grotte. Ein Schild weist auf den Weg zur „Grotta dei Briganti “ und Einheimische empfehlen uns diesen kurzen Abstecher hinab zur Grotte. Nach wenigen Minuten erreichen wir die Grotte, die sich steil im Fels über dem Meer befindet.

Blick hinab auf das Meer bei der Grotte dei Briganti
Blick hinab auf das Meer bei der Grotte dei Briganti

Beim Rückweg von der Grotte hinauf zum Wanderweg machen wir noch Rast an einem weiteren Aussichtspunkt.

Anschließend folgen wir wieder dem Wanderweg Richtung Noli. Dieser führt nun die letzten Kilometer immer nahe der Küste bergab durch einen Mischwald.

Blick auf Noli Ligurien
Blick auf Noli Ligurien

Schließlich erreichen wir unser Ziel Noli! Auch Noli ist ein netter Ort mit einem Centro Storico und einer schönen Strandpromenade. Hier genießen wir erst mal unseren Favoriten unter den italienischen Aperitifen – Prosecco mit Crodino (Anzeige*)!

Fischer in Noli
Fischer in Noli


Tourdaten der Wanderung von Varigotti nach Noli

Wandertour von Varigotti nach Noli (Sentiero del Pellegrino): Länge ca. 7,5 Kilometer.
Der Wanderweg hat eine Markierung (SL Sentiero Liguria) und wird auch als Sentiero del Pellegrino bezeichnet. Eine Markierung ist aber eigentlich nicht nötig, da der Verlauf der Wanderoute gut erkennbar ist. Unterwegs trifft man auch auf viele Mountainbiker – die Tour ist auch bei Radlern beliebt.
Der Wanderweg ist anfangs recht steinig.

Anreise:
Varigotti und auch Noli haben leider keinen eigenen Bahnhof. Beide Orte sind aber gut mit dem Bus von Nachbarorten aus zu erreichen. So kann man z.B. von Finale Ligure aus nach Varigotti mit dem Bus fahren.
Für die Rückfahrt bietet sich der Bahnhof Spotorno an (Haltestelle heißt Noli/Spotorno). Mit dem Bus ab Noli hat man Spotorno in ein paar Minuten erreicht.


GPX-Download/Karte der Wanderung von Varigotti nach Noli

Gesamtstrecke: 7.54 km
Maximale Höhe: 293 m
Minimale Höhe: 58 m
Total time: 03:50:27
Herunterladen

Empfehlung

Die Wanderung von Varigotti nach Noli kann als eine der schönsten Küstenwanderungen an der westlichen ligurischen Küste bezeichnet werden. Es bieten sich tolle Ausblicke auf das Meer und die Küste.
Auch bei Mountainbikern ist der zweite Teil der Tour sehr beliebt. Wir waren Mitte April unterwegs und haben sowohl geführte Radel-Gruppen als auch etliche Wanderer angetroffen. In der Region Riviera di Ponente gibt es noch mehr schöne Wanderwege (Anzeige*)!

Die beiden Orte Varigotti und Noli haben sich ihren Charme behalten und sind einen Besuch wert! Noli ist Mitglied der Vereinigung „I borghi più belli d’Italia“ (Die schönsten Orte Italiens). An der westlichen ligurischen Küste finden sich noch weitere zahlreiche „I borghi più belli d’Italia“ (Anzeige*).

Einkehrtipps

Auf der Wandertour von Varigotti nach Noli durchquert man keine Ortschaften, so daß man unterwegs keine Bars oder Möglichkeiten zum Kauf von Getränken und Essen hat.

Wer Infos zu Busse und Bahn in Ligurien sucht, findet über die Website der Region Ligurien einen sehr nützlichen Routenplaner. Damit werden ganz einfach z.B. die passende Buslinie, die Abfahrts-und Ankunftszeiten und auch Haltestellen in einem Ortsplan angezeigt!

Anregungen und Infos zum Planen unseres Tour-/Reiseverlaufs durch Ligurien haben wir im Reiseführer von Michael Müller (Anzeige*) gefunden.

Wandern in Ligurien – weitere Wandertouren von uns in Ligurien West
Wanderung von Apricale nach Perinaldo
Wanderung von Ceriana nach Taggia
Wanderung von Alassio nach Albenga – Römerweg
Wanderung von Finale Ligure nach Varigotti
Für Radfahrer: Küstenradweg Pista Ciclabile bei San Remo

Wandern in Ligurien – weitere Wandertouren von uns in Ligurien Ost
Wanderung von Camogli ins mondäne Portofino
Wanderung von Framura nach Bonassola
Wanderung von Vernazza nach Corniglia, Cinque Terre
Wanderung von Corniglia nach Manarola, Cinque Terre 
Wanderung von Riomaggiore nach Portovenere
Wanderung von Montemarcello nach Tellaro


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*